News
 

Südafrika: Zwei Kinder reisen neun Tage unentdeckt auf Schiff

Durban (dts) - Im südafrikanischen Durban sind heute zwei minderjährige Brüder, die mehr als neun Tage unentdeckt auf einem Schiff gereist waren, in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Wie die südafrikanische Nachrichtenagentur "Sapa" berichtet, seien die beiden Jungen offenbar in der Elfenbeinküste an Bord geklettert und hatten sich in einem Schiffsabteil versteckt. Die Polizei vermutet, das neben den beiden Kindern auch zwei Cousins an Bord geklettert waren. Diese sind offenbar während der Fahrt gestorben. Nähere Informationen dazu konnten die Behörden jedoch nicht geben. Die beiden Brüder befinden sich in einem lebensbedrohlichen Zustand.
Südafrika / Schiffsverkehr
27.08.2009 · 11:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen