News
 

Südafrika: Bauarbeiter der WM-Stadien drohen mit Streik

Johannesburg (dts) - In Südafrika drohen die Bauarbeiter der WM-Stadien aufgrund von Tarifstreitigkeiten mit einem Streik. Wie die südafrikanische Nachrichtenagentur "Sapa" berichtet, fordern die Bauarbeiter von ihrem Arbeitgeber, der südafrikanischen "Federation of Civil Engineering Contractors", eine Gehaltserhöhung von 15 Prozent. Der Arbeitgeberverband bietet jedoch nur sieben Prozent mehr Gehalt. Nach Angaben eines Sprechers des Bauarbeiter-Gewerkschaft "National Union of Mineworkers" sei eine Arbeitsniederlegung kaum noch zu verhindern. Bereits im November 2007 war es nach Streiks zu Bauverzögerungen beim Stadium in Durban gekommen. Insgesamt werden in Südafrika im Rahmen der WM 2010 zehn Stadien neu gebaut oder modernisiert.
Südafrika / Fußball / WM 2010
08.06.2009 · 15:53 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen