KEYZERS® Blumenwelt
 
News
 

Sudan: Süden des Landes stimmt für politische Unabhängigkeit

Dschuba (dts) - Im Süden des Sudans ist nach der Auszählung eines großen Teils der Stimmen die notwendige Mehrheit für die politische Unabhängigkeit vom Norden bereits erreicht. Nach den am Freitag veröffentlichten ersten amtlichen Ergebnissen haben mittlerweile mehr als 2,1 Millionen Bürger des Südsudan für die Loslösung vom ölreichen Norden gestimmt. Dies entspräche einer Quote von 99 Prozent.

Die Volksabstimmung über die Unabhängigkeit ist Teil des Friedensabkommens aus dem Jahr 2005. Das endgültig Ergebnis des Referendums soll im Februar verkündet werden. In der vergangenen Woche war bereits vermutet worden, dass eine große Mehrheit für die Unabhängigkeit des Südens stimmen würde. Die Afrika-Expertin und menschenrechtspolitische Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion Marina Schuster hatte die Regierung in Khartum "daher aufgerufen, den Willen der Südsudanesen zu akzeptieren".
Sudan / Wahlen
21.01.2011 · 14:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen