News
 

Sudan: Prozess gegen Journalistin mit Verurteilung zu Geldstrafe beendet

Khartum (dts) - Der Prozess gegen die sudanesische Journalistin Lubna Ahmed el Hussein ist vor wenigen Minuten beendet worden. Wie der Nachrichtensender der BBC berichtet, ist die Angeklagte zu einer Geldstrafe von umgerechnet 200 US-Dollar an Stelle der von der Regierung angestrebten 40 Peitschenhiebe, verurteilt worden. Hussein wurde zur Last gelegt, in der Öffentlichkeit Hosen getragen zu haben, was nach sudanesischem Strafrecht "die öffentliche Moral verletzt". Die Journalistin war zuvor von ihrem Posten bei der UNO zurückgetreten, der ihr juristische Immunität verschafft hätte.
Sudan / Prozess
07.09.2009 · 14:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen