News
 

Sudan: Entführte aus Berlin und Schleswig-Holstein

Bonn (dpa) - Die beiden im Sudan entführten Deutschen kommen aus Berlin und aus Schleswig-Holstein. Das teilte Bundesinnenminister Thomas de Maizière in Bonn mit. Dort besuchte er das Technische Hilfswerk. Die beiden Verschleppten sind dort angestellt. Die Bundesregierung tue alles in ihren Kräften Stehende, um die Männer heil nach Hause zu holen. Weitere Details wollte de Maizière nicht nennen. Die Männer waren am Dienstag von Unbekannten in ihrer Unterkunft in der Krisen Region Dafur verschleppt worden.
Konflikte / Sudan / Deutschland
24.06.2010 · 11:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen