Gratis Duschgel
 
News
 

Suche nach verschüttetem Mädchen auf Rügen geht weiter

Kap Arkona (dpa) - Auf Rügen suchen die Bergungskräfte weiter nach dem verschütteten Mädchen aus Brandenburg. Etwa 45 Feuerwehrleute arbeiten sich am Kap Arkona von See her mit Schaufeln durch das zähe Gemisch aus Kreide und Geröll. Am zweiten Weihnachtstag hatte ein abrutschendes Stück der Steilküste die Zehnjährige dort verschüttet. Einsatzleiter Daniel Hartlieb sagte, man hoffe, das Kind endlich zu finden. Hoffnung, dass das Mädchen noch leben könnte, gibt es nicht. Vorgestern war die Suche aus Sicherheitsgründen abgebrochen worden.

Unfälle
29.12.2011 · 10:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen