News
 

Suche nach vermissten Flüchtlingen vor Java

Jakarta (dpa) - Nach dem Untergang eines völlig überladenen Flüchtlingsboots in einem Sturm vor Indonesien haben Rettungstrupps die Suche nach möglichen Überlebenden fortgesetzt. Von den vermutlich 250 Menschen an Bord des Boots, das am Samstag vor Ostjava gesunken war, wurden bislang 49 gerettet. Das für 100 Insassen zugelassene Boot war am Samstag rund 60 Kilometer vor der Küste von Prigi in Ostjava gesunken. Das Schiff sollte die Menschen, die überwiegend aus Afghanistan, Pakistan und dem Iran stammten, nach Australien bringen.

Migration / Schifffahrt / Unfälle / Indonesien
20.12.2011 · 04:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen