News
 

Suche nach Mädchen auf Rügen in der Nacht abgebrochen

Kap Arkona (dpa) - Die Suche nach dem verschütteten Mädchen auf der Insel Rügen ist in der Nacht vorerst abgebrochen worden. Zwar habe ein extra aus Berlin angeliefertes elektronisches Ortungsgerät an zwei Punkten angeschlagen, sagte Einsatzleiter Daniel Hartlieb der dpa. Allerdings hätten die Suchkräfte auch mit Hilfe eines Spezialbaggers dort nichts gefunden. Außerdem war das Wasser in dieser Nacht wieder gestiegen und lag laut Einsatzleiter Hartlieb 70 Zentimeter über dem normalen Stand. Das machte die ohnehin gefährliche Suche noch riskanter.

Unfälle
30.12.2011 · 02:33 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen