KEYZERS® Blumenwelt
 
News
 

Suche nach Lawinenopfern in Pakistan bislang ohne Erfolg

Islamabad (dpa) - Einen Tag nach einem schweren Lawinenunglück im Norden Pakistans fehlt von den 135 verschütteten Soldaten und Zivilisten noch jede Spur. «Wir strengen uns an, aber wir haben bislang noch niemanden gefunden», sagte ein Offizier der Nachrichtenagentur dpa. Die Rettungskräfte setzten die Suche in 4500 Metern Höhe fort. Eine Schneelawine hatte gestern Morgen in der Nähe des Siachen-Gletschers einen pakistanischen Militärstützpunkt unter sich begraben. 135 Menschen wurden nach Angaben der Armee verschüttet, darunter 124 Soldaten und 11 Zivilisten.

Militär / Unfälle / Pakistan
08.04.2012 · 12:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen