News
 

Suche nach Hartz-IV-Kompromiss weiter schwierig

Berlin (dpa) - Die Suche nach einem Hartz-IV-Kompromiss tritt auf der Stelle: Opposition und Koalition schließen auch ein Scheitern nicht mehr aus. Bei der dritten Verhandlungsrunde von Bund und Ländern in Berlin gab es heute keine Annäherung. Die Gespräche der Arbeitsgruppe sollen voraussichtlich am Montag fortgesetzt werden. Die Angebote beim Bildungspaket für bedürftige Kinder gehen der Opposition noch nicht weit genug. Beim Hartz- IV-Regelsatz soll weiter gerechnet werden. Schwarz-Gelb will ihn um fünf Euro anheben. Der Opposition ist das zu wenig.

Arbeitsmarkt / Soziales
19.01.2011 · 19:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen