News
 

Suche nach dritter Babyleiche vorerst beendet

Ostertimke (dpa) - Nach dem Fund von zwei Babyleichen in einem kleinen Dorf bei Bremen haben die Ermittler die Suche nach einem möglichen dritten toten Säugling vorerst beendet. Polizisten und Leichenspürhunde hatten zuvor die Umgebung um das Dorf Ostertimke erfolglos abgesucht. Es sei eher unwahrscheinlich, etwas zu finden, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Die 43 Jahre alte Mutter hatte gestanden, drei Kinder heimlich zur Welt gebracht zu haben. Zwei von ihnen soll sie auf den Dachboden des Hauses gelegt haben, in dem sie damals mit ihrem früheren Mann lebte.

Kriminalität / Kinder
03.07.2012 · 09:28 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen