News
 

Subway will trotz stabiler Preise kräftig zulegen

Berlin (dts) - Die Fast-Food-Kette Subway will in Deutschland weiter wachsen, ohne die Preise für ihre Sandwiches zu erhöhen. "Wir wollen beim Umsatz genauso weiter wachsen wie bisher, also um weitere sechs Prozent", sagte Deutschland-Chef William Walker dem "Tagesspiegel" (Montagausgabe). "Wir erhöhen nicht die Preise, sondern wir versuchen, die Zahl der Gäste zu steigern."

Subway hatte beim Umsatz in den Jahren 2012 und 2013 ein Plus von jeweils sechs Prozent vorzuweisen. Zudem habe die Fast-Food-Kette die Profitabilität in den vergangenen zwei Jahren enorm gesteigert, so Walker. "Unsere Restaurants in Deutschland schreiben schwarze Zahlen."
Wirtschaft / DEU / Unternehmen / Nahrungsmittel
02.03.2014 · 14:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen