News
 

Stuttgarter Polizei: Demonstranten schuld an Gewaltausbruch

Stuttgart (dpa) - Wer trägt die Verantwortung für die Eskalation der Gewalt in Stuttgart vor einer Woche? Die Polizei hat ihr hartes Vorgehen gegen die Stuttgart-21-Gegner verteidigt und den Demonstranten die Schuld gegeben. Der Widerstand der Projektgegner habe erst dazu geführt, dass Pfefferspray, Wasserwerfer und Schlagstöcke eingesetzt werden mussten, sagte Inspekteur Dieter Schneider in Stuttgart. Baden-Württembergs Ministerpräsident Stefan Mappus bedauerte jedoch, dass hunderte Menschen verletzt wurden.

Verkehr / Bahn / Stuttgart 21
05.10.2010 · 16:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
12.12.2017(Heute)
11.12.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen