News
 

Stuttgarter Museum zeigt spektakulären Fischsaurierfund

Stuttgart (dpa) - Spektakuläre Entdeckung im Magazin des Stuttgarter Naturkundemuseums: Eine rund 7,5 Meter lange Meeresechse hat sich als wichtiges Bindeglied in der Evolutionskette herausgestellt. Mit dem weltweit ersten Skelett aus dem Braunen Jura werde eine Lücke in der Geschichte der Fischsaurier geschlossen, sagte der Saurierexperte des Museums, Rainer Schoch. Das Skelett der Meerechse wurde bereits 1975 gefunden. Erst eine kanadische Gastwissenschaftlerin erkannte vor kurzem die Bedeutung des Fundes.

Wissenschaft / Evolution
07.08.2012 · 16:33 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen