News
 

Stuttgart stoppt Einsatz von Trojaner-Software

Stuttgart (dpa) - Nach der Kritik am Einsatz eines «Staatstrojaners» zur Online-Überwachung stoppt Baden-Württemberg die Nutzung dieser Software.

Nach Angaben von Innenminister Reinhold Gall (SPD) vom Montag verwendet die baden-württembergische Polizei bisher eine Basis-Version wie in Bayern, woher der vom Chaos Computer Club (CCC) entschlüsselte Trojaner stammt. Diese werde aber in jedem Einzelfall so programmiert, dass sie der richterlichen Anordnung voll entspreche, und nur in Einzelfällen eingesetzt.

Gall will die Verwendung mit dem Bund und den anderen Bundesländern rechtlich überprüfen. Der Minister betonte aber, dass eine Überwachung von verschlüsselter Telefon- und Mail-Kommunikation nötig sei, um schwere Straftaten auch künftig aufklären zu können.

Innere Sicherheit / Terrorismus / Computer
11.10.2011 · 11:36 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen