News
 

Stuttgart 21 - Polizei räumt Schlossgarten

Stuttgart (dpa) - Die Polizei hat mit der Räumung des Stuttgarter Schlossgartens für die Bauarbeiten am umstrittenen Bahnprojekt begonnen. Ab etwa 4.50 Uhr am Morgen mussten die Stuttgart-21-Gegner das inzwischen abgeriegelte Gelände verlassen. Polizisten trugen die ersten Demonstranten weg. Rund 2500 Beamte sind im Einsatz. Einem Polizeisprecher zufolge befinden sich noch hunderte Stuttgart-21-Gegner auf dem rund 40 000 Quadratmeter großen Gelände. Einige Protestler sind auf die Bäume geklettert. Andere haben eine Sitzblockade gebildet.

Verkehr / Bahn / Stuttgart 21
15.02.2012 · 05:29 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen