News
 

Stuttgart 21-Gegner wollen in jedem Fall weiter protestieren

Stuttgart (dts) - Die Gegner des umstrittenen Bahnprojektes "Stuttgart 21" wollen ihren Protest in jedem Fall fortsetzen. Wenn sich die Mehrheit der Baden-Württemberger für "Stuttgart 21" ausspreche, werde sich der Protest zwar verändern, aber weitergehen, sagte BUND-Vorsitzende Brigitte Dahlbender am Sonntagabend bei einer Demonstration vor dem Stuttgarter Hauptbahnhof. Dort warteten Hunderte Menschen auf das Ergebnis und skandierten unter anderem "Schuster weg", bezogen auf Stuttgarts Oberbürgermeister Wolfgang Schuster.

Vor dem Landtag bauten Polizisten gleichzeitig Stahlzäune auf, da nach der Bekanntgabe des Endergebnisses mit wütenden Protesten gerechnet wird, sollten die Gegner des Bahnprojektes bei der Volksabstimmung scheitern.
DEU / BWB / Wahlen / Livemeldung / Zugverkehr
27.11.2011 · 19:12 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen