KEYZERS® Blumenwelt
 
News
 

"Stuttgart 21"-Gegner fordern wiederholt Baustopp

Stuttgart (dts) - Nach dem Kompromiss-Vorschlag des Schlichters Heiner Geißler vom Freitag haben die Gegner des Bahnprojekts erneut einen sofortigen Bau- und Vergabestopp gefordert. Die Überprüfung des Vorschlags von Geißler, der eine Kombination aus dem bestehenden Kopfbahnhof und der geplanten Durchgangsstation unter der Erde beinhaltet, nehme nach Angaben der Gegner einige Zeit in Anspruch. In der Phase dürfe die Bahn keine Fakten schaffen.

Bahnvorstand Volker Kefer hatte es am Freitag abgelehnt, die Arbeiten ruhen zu lassen und auf die Auftragsvergabe für "Stuttgart 21" zu verzichten. Unterdessen hat Verkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) den Vorschlag Geißlers einem Zeitungsbericht zufolge abgelehnt. Es handele sich dabei um eine uralte Variante, die vor vielen Jahren schon einmal verworfen worden sei, so Ramsauer.
DEU / BWB / Zugverkehr / Proteste
30.07.2011 · 09:38 Uhr
[7 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen