News
 

Stuttgart-21-Gegner fordern Baustopp bis Herbst

Stuttgart (dpa) - Die Gegner des Projekts Stuttgart 21 fordern einen Baustopp bis Herbst. Darüber hinaus wollen sie ein neues Planfeststellungsverfahren für einen Teil des Bahnhofsneubaus. Nach der Auswertung des Stresstests zur Leistungsfähigkeit des neuen Bahnhofs am 14. Juli sei eine breite öffentliche Diskussion nötig, sagte die neue Vorsitzende des Aktionsbündnisses gegen Stuttgart 21, Brigitte Dahlbender, in Stuttgart. Bahnchef Rüdiger Grube droht der Landesregierung in Baden-Württemberg indirekt mit einer Klage. Der Vertrag über das Milliarden-Projekt enthalte keine Rücktrittsklausel.

Verkehr / Bahn / Stuttgart 21
15.06.2011 · 12:58 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen