News
 

Stuttgart-21-Dialog stockt

Stuttgart (dpa) - Der Dialog mit den Stuttgart 21-Gegnern droht zu platzen. Zwar kündigten die Initiatoren des ersten Treffens in Stuttgart an, es könne weitere Gespräche geben. Die Gegner erwarten aber bis in einer Woche ein Signal des Entgegenkommens der Bahn. Einen Baustopp lehnen Landesregierung und Bahn weiter ab. Heute präsentierten Bahnchef Rüdiger Grube und Baden-Württembergs Ministerpräsident Stefan Mappus außerdem ein neues Führungsduo für das Milliardenprojekt: Stuttgarts Ex-Regierungspräsident Udo Andriof und den Leonberger IT-Unternehmer Wolfgang Dietrich.

Verkehr / Bahn / Stuttgart 21
24.09.2010 · 17:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen