News
 

Sturzflut im Drei-Länder-Eck

Wohnhäuser in OstritzGroßansicht

Görlitz (dpa) - Mindestens neun Menschen sind beim verheerendsten Hochwasser seit 2002 im Dreiländereck Deutschland-Tschechien-Polen ertrunken. Rasend schnell schoss das Wasser über die Ufer, überflutete Ortschaften und ließ eine Staumauer brechen. Weiterer Regen ist angekündigt.

Wetter / Hochwasser
08.08.2010 · 21:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen