News
 

Sturzflut auf Philippinen - Zivilschutz fürchtet weitaus mehr Opfer

Manila (dpa) - Fast eine Woche nach den verheerenden Sturzfluten auf den Philippinen könnte die Opferzahl deutlich nach oben schnellen. Das Amt für Zivilschutz nannte neben 1080 Toten auch mehr als 1000 Vermisste. Möglicherweise sind aber auch als vermisst gemeldete Menschen unter den Toten, die noch nicht identifiziert sind. Die Sturzfluten waren am Wochenende über die Insel Mindanao im Süden des Landes hereingebrochen, ausgelöst von heftigem Regen während des Tropensturms «Washi».

Unwetter / Philippinen
23.12.2011 · 12:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen