News
 

Sturz vom Balkon auf Malta - Ermittler rätseln

Valletta (dpa) - Die Ursache für den tödlichen Sturz eines 14-Jährigen aus Sachsen von einem Balkon auf Malta ist weiter unklar. Wie die Polizei der Nachrichtenagentur dpa mitteilte, ergab die Obduktion bisher nur, dass der Schüler an zahlreichen Knochenbrüchen und inneren Verletzungen starb. Ein toxikologischer Befund sei frühestens in drei Wochen zu erwarten. Man könne bisher nichts ausschließen - außer der Gewalteinwirkung von einem Dritten. Der Junge war mit einer Gruppe auf Malta, um Englisch zu lernen.

Unfälle / Malta / Deutschland
28.07.2011 · 17:17 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.09.2017(Heute)
25.09.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen