News
 

Sturz in Schokoladenbottich endet tödlich

Philadelphia (dts) - Bei einem Sturz in einen Schokoladenbottich in Camden bei Philadelphia ist heute ein Mann ums Leben gekommen. Wie der "Philadelphia Inquirer" berichtet, ereignete sich der Vorfall gegen 10.30 Uhr Ortszeit (15.30 deutscher Zeit) in einer ansässigen Schokoladenfabrik. Als der 29-Jährige Arbeiter zehn Minuten nach dem Unglück aus der 49 Grad heißen Schokolade geborgen wurde, war er bereits tot. Woran genau der Schokoladen-Arbeiter gestorben ist, ist bisher noch unklar. Einem Sprecher der örtlichen Behörden zufolge gebe es keine Hinweise auf einen Mord.
USA / Kurioses
08.07.2009 · 20:55 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen