Casino LasVegas
 
News
 

Sturmtief "Ludwig" verursacht bislang nur wenige Schäden in Deutschland

Berlin (dts) - Das Sturmtief "Ludwig" hat in Deutschland bislang deutlich weniger Schäden angerichtet als zuvor erwartet. Orkanartige Böen sind gestern Abend und in der Nacht über Teile der Bundesrepublik gezogen. Die Sachschäden blieben dabei allerdings relativ gering. Die starken Windböen haben zahlreiche Bäume umgerissen und Dachziegel von den Häusern gerissen. Überdies überflutete der heftige Regen Keller und Straßen. So mussten die örtlichen Feuerwehrkräfte häufig ausrücken, um die Situation unter Kontrolle zu halten. Auch auf den Autobahnen musste die Feuerwehr oftmals große Pfützen oder Schlammmassen beseitigen. Das Sturmtief "Ludwig" hat nach Angaben von "Meteomedia" Geschwindigkeiten von 80 Kilometern pro Stunde erreicht. Auch heute müsse man vor allem in Baden-Württemberg und Bayern mit starken Böen rechnen, wobei der Höhepunkt des Sturms jedoch bereits überstanden sei.
DEU / Wetter / Sturm
24.11.2009 · 09:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen