News
 

Sturm «Lee» an US-Golfküste abgeschwächt

Washington (dpa) - Mit starken Regenfällen und vereinzelt auch Überschwemmungen ist Sturm «Lee» an der US-Golfküste entlang gezogen. Bei seinem Zug über den Bundesstaat Louisiana verlor er jedoch in der Nacht an Stärke. Der Nationale Wetterdienst stufte ihn auf eine tropische Depression zurück und hob alle Sturmwarnungen für die Region auf. Allerdings müsse von Florida bis Texas weiter mit Überschwemmungen gerechnet werden, so die Behörde. Für manche Orte galten Warnungen vor Tornados.

Wetter / Unwetter / USA
05.09.2011 · 06:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen