News
 

Sturm «Alex» lässt Menschen am Golf von Mexiko bangen

Washington (dpa) - Rund 70 Tage Ölpest - und nun «Alex» als Warnung: Der erste größere Tropensturm der Saison verstärkt die Sorge, dass die Lage am Golf von Mexiko noch schlimmer werden könnte. «Alex» befindet sich momentan zwar nicht auf direktem Kurs auf die betroffene Öl-Unfallstelle vor der US-Küste. Damit dürften die Arbeiten zum Eindämmen des Ölstroms aus dem Leck weiter laufen. Zum Aufatmen ist es laut Experten aber noch zu früh. Sie können nicht ausschließen , dass «Alex» noch einen überraschenden Schwenk macht.
Umwelt / Wetter / USA
27.06.2010 · 16:34 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen