News
 

Studie: Weit verbreitete Kopf- und Rückenschmerzen bei Schülern

München (dts) - Die meisten Gymnasiasten leiden unter Kopfschmerzen. Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" berichtet, treten die Beschwerden laut einer Studie der Deutschen Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft bei 83,1 Prozent der jungen Menschen auf. Die Wissenschaftler befragten im Winter 2008/09 mehr als 1200 Schüler des ersten G8- und des letzten G9-Jahrgangs (10. und 11. Klasse) an Münchner Gymnasien. Fast jedes zweite Kind klagt danach über Rückenschmerzen, übermäßiges Schlafbedürfnis sowie Nacken- und Schulterprobleme. Laut Studienleiter Andreas Straube gibt es keine nachweisbaren Unterschiede zwischen G8- und G9-Schülern. Es zeigt sich lediglich, dass die G8-Schüler über weniger Freizeit verfügen, die zur Erholung meist nicht ausreicht.
DEU / Gesundheit / Familien / Bildung
30.05.2010 · 06:35 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen