Casino LasVegas
 
News
 

Studie: Verlangen nach Koffein genetisch bedingt

Cambridge (dts) - Das Verlangen vieler Menschen nach einer Tasse Kaffee hat offenbar genetische Ursachen. Forscher der Universität Harvard fanden heraus, dass jeder Mensch zwei Gene besitzt, die den Wunsch nach Koffein steuern. Eines der Gene ist für den Koffein-Stoffwechsel verantwortlich, das zweite Gen nimmt eine regulierende Rolle in diesem Prozess ein.

Die Forscher bestätigten in ihrer Studie, dass jeder Mensch diese Gene in sich trägt, doch deren Wirkung von Mensch zu Mensch unterschiedlich ist. So nehmen Menschen mit einem stark ausgeprägten Verlangen nach Koffein unter Umständen 38 Gramm mehr davon auf als normal.
USA / Wissenschaft
06.04.2011 · 14:52 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen