News
 

Studie: Übergewichtige Trinker stärker von Lebererkrankungen bedroht

London (dts) - Einer britischen Studie zufolge erhöht Alkohol vor allem bei übergewichtigen Menschen das Risiko für Lebererkrankungen. Fettleibige Männer, die Alkohol konsumieren seien 19 mal anfälliger für Lebererkrankungen als übergewichtige Nichttrinker, teilten Forscher an der Universität Oxford mit. Das Erkrankungsrisiko bei adipösen Frauen würde sich verdoppeln, sogar wenn sie nur zwei Gläser Wein pro Tag genießen. "Adipositas führt zu Aufbau von Fett innerhalb der Leberzellen. Anschließend können die Fettanhäufungen in der Leber Entzündungen verursachen und sogar Zirrhose", warnen die Forscher. Am stärksten betroffen seien Personen im mittleren Alter.
Großbritannien / Gesundheit / Wissenschaft
12.03.2010 · 22:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen