News
 

Studie: Strom rund 40 Prozent teurer als 2006

Berlin (dpa) - Der Strompreis für private Verbraucher ist innerhalb von fünf Jahren um bis zu 43 Prozent gestiegen. Das ergeben Berechnungen des Vergleichsportals «toptarif.de». Gründe seien die gestiegenen Strompreise und ein höherer Energieverbrauch. Großhaushalte seien am stärksten von steigenden Kosten betroffen. Musste eine sechsköpfige Familie vor fünf Jahren im Schnitt rund 1070 Euro jährlich für den verbrauchten Strom bezahlen, so werden ihr heute etwa 1530 Euro in Rechnung gestellt.

Energie / Preise
19.05.2011 · 10:57 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen