KEYZERS® Blumenwelt
 
News
 

Studie: Schnelles Radfahren verlängert Leben bis zu 5 Jahre

Düsseldorf (dts) - Männer, die schnell und intensiv Radfahren, können ihr Leben um bis zu 5,3 Jahre verlängern. Das ist das Ergebnis einer Studie der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie- Herz- und Kreislaufforschung e.V. Demnach leben Männer, die mit durchschnittlichem Tempo fahren etwa 2,9 Jahre länger als langsame Radfahrer. Bei Frauen waren es 3,9 Jahre bei intensivem Radeln beziehungsweise 2,2 Jahre bei einem Durchschnittstempo.

Aktuell wird Erwachsenen während der Freizeit insgesamt mindestens 30 Minuten moderate körperliche Aktivität pro Tag empfohlen. Die optimale Intensität, Dauer und Frequenz müssen noch definiert werden, so der Studienleiter.
DEU / Gesundheit / Wissenschaft
30.08.2011 · 11:20 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen