News
 

Studie: Mittelgroße Unternehmen setzen aufs Ausland

Hamburg (dpa) - Kleine und mittlere Unternehmen wollen trotz der unklaren Wirtschaftsaussichten ihre Geschäfte im Ausland ausweiten. Das ergab eine Studie der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft BDO. Zwölf Prozent der befragten Firmen aus 13 Ländern wollen dabei in Deutschland investieren; das ist der dritte Platz hinter China und den USA. Vor allem chinesische Unternehmen schätzen die gut ausgebildeten Fachkräfte, die hohe technische Qualität und die effiziente Struktur des deutschen Marktes.

Konjunktur / Investitionen
20.09.2011 · 12:50 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen