News
 

Studie: Malaysier haben die meisten Freunde in sozialen Netzwerken

London (dts) - Die Bevölkerung von Malaysia knüpft die meisten sozialen Kontakte über das Internet. Laut einer Studie des britischen Instituts "TNS", welche den Umgang mit dem Internet zum Aufbau sozialer Netzwerke von 50.000 Menschen aus 46 Ländern untersuchte, nutzen Malaysier am intensivsten Internetseiten um ihre Freundschaften zu pflegen. Im Durchschnitt besitzt jeder Bürger aus Malaysia demnach 233 Freunde in unterschiedlichen Portalen.

An zweiter Stelle folgt Brasilien. Dort besitzt jeder Befragte durchschnittlich 231 Freunde. Das Schlusslicht bildet Japan mit nur 29 Freunden. Im europäischen Raum liegen die norwegischen Internetnutzer mit 216 Freunden weit vorn, die Deutschen kommen auf durchschnittlich 75 Freunde.
Großbritannien / Computer / Internet / Telekommunikation
11.10.2010 · 11:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.08.2017(Heute)
21.08.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen