News
 

Studie: Männer stört bei Affäre der Partnerin vor allem sexuelle Untreue

Washington (dts) - Männer und Frauen stören an einer Affäre des Partners sehr unterschiedliche Aspekte. Laut einer Studie der University of Scranton wollen Männer eher die sexuellen Details einer Affäre erfahren. In einer Untersuchung von knapp 100 Dreiecksbeziehungen stellten die Forscher fest, dass sich Männer in 57 Prozent der Fälle spezifisch nach dem Geschlechtsverkehr erkundigten.

Typische Fragen der Männerwelt waren daher "Ist er besser im Bett als ich?" oder "Wie oft hattest du Sex mit ihm?". Bei Frauen war das nur bei 29 Prozent der Fall. Die Damenwelt will vor allem wissen, ob der Partner die Andere liebt (71 Prozent). Nur 43 Prozent der Frauen sind hingegen am sexuellen Aspekt der Affäre interessiert.
USA / Erotik
22.09.2011 · 11:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen