News
 

Studie: Männer sichern ihre Computerdaten eher als Frauen

New York (dts) - Männer sichern ihre Computerdaten häufiger als Frauen. Das ergab eine Studie des Marktforschungsinstituts Harris Interactive für einen US-Festplattenhersteller. 90 Prozent der über 2.000 Befragten gaben demnach an, dass sie ihre digitalen Daten als wertvoll ansehen.

Überraschend ist daher die Zahl der Befragten, die ihre Daten noch nie gesichert haben: Bei den Frauen liegt der Anteil bei 30 Prozent. Deutlich niedriger liegt der Anteil bei den Männern, von ihnen haben 19 Prozent noch nie ein Backup durchgeführt. Rund zehn Prozent der Befragten sichern ihre Daten hingegen täglich. Zur Sicherung werden meist externe Festplatten und USB-Sticks verwendet. Nur acht Prozent der Studienteilnehmer gaben an für ein Backup Cloud-Dienste wie Dropbox zu nutzen.
Vermischtes / USA / Computer
07.08.2012 · 07:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen