News
 

Studie: Männer haben mehr Freizeit als Frauen

London (dts) - Einer internationalen Befragung der weltweit reichsten Nationen zufolge haben Männer mehr freie Zeit als Frauen. Männer verbringen viel mehr Zeit vor dem Fernseher, mit Freunden oder auf dem Sportplatz als die weibliche Hälfte der Menschheit, teilte heute die Organisation of Economic Co-operation and Development (OECD) mit. Die Diskrepanz zwischen der Freizeitdauer deutscher Frauen und Männern war die geringste: die Männer genießen dabei nur 22 Minuten mehr freie Zeit als die Frauen. An zweiter Stelle befinden sich die die Briten und die Franzosen mit 32 beziehungsweise 33 Minuten am Tag, dann folgen die Herren aus Belgien mit 33 Minuten mehr gegönnten Pausen täglich. Der größte Unterschied ergab sich laut der Befragung in Italien, wo sich die Italiener 80 Minuten mehr ausruhen. Ursache für dieses weltweite Missverhältnis bei den Geschlechtern sei die Tatsache, dass sich 62 Prozent der Frauen neben der Berufstätigkeit noch um die Erziehung ihrer Kinder kümmern, erläuterten die Forscher.
Großbritannien / DEU / USA / Daten
09.03.2010 · 22:47 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen