News
 

Studie: London ist umsatzstärkste Shopping-Metropole

London (dts) - Die britische Haupstadt London hat das Rennen um den Titel als Shopping-Metropole offenbar gewonnen. Das geht aus einer aktuellen Studie des "Centre for Retail Research" in Nottingham hervor. Demnach steht London sowohl im Hinblick auf Geschäfte und Onlineshopping an der Spitze.

Demnach wurden in der britischen Hauptstadt im vergangenen Jahr etwa 103 Milliarden US-Dollar, umgerechnet etwa 75 Milliarden Euro, mit Non-Food-Artikeln umgesetzt. Tokio erreichte mit einem Umsatz von etwa 98 Milliarden US-Dollar Platz zwei, New York mit rund 75 Milliarden US-Dollar Platz drei und Paris landete mit Umsätzen von etwa 74 Milliarden US-Dollar auf Platz vier.
Großbritannien / USA / Daten / Industrie / Unternehmen / Gesellschaft / Reise
18.02.2011 · 17:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen