News
 

Studie: Kohlenhydrat-Verzicht ungesund für das Herz

Stockholm (dts) - Eine Diät, bei der auf Kohlenhydrate verzichtet wird, ist nicht gesund für das Herz, weil sie mit einem höheren Cholesterinspiegel verbunden ist. Das besagt eine 25 Jahre dauernde, in Schweden durchgeführte Studie. Die Low-Carb-Diät beinhaltet den Verzicht auf stärkehaltige Kohlenhydrate.

Im Gegenzug wird der Konsum von Fleisch und Fett gesteigert. Die Konsequenz ist, dass der Cholesterinspiegel ansteigt und Medikamente zur Senkung des Wertes eingesetzt werden müssen. "Auch wenn durch die Diät für eine kurze Zeit Gewicht verloren werden kann, zeigt die Studie, dass das nicht auf lange Dauer funktioniert und dass der Cholesterinwert im Blut ansteigt, was das Risiko für eine Herzkrankheit erhöht", so Ingegerd Johansson, Professorin der Universität Göteborg.
Schweden / Beauty / Gesundheit
12.06.2012 · 08:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
12.12.2017(Heute)
11.12.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen