News
 

Studie: Kaffee kann weiblichen Östrogenspiegel verändern

Salt Lake City (dts) - Der Konsum von zwei Tassen Kaffee am Tag kann den weiblichen Östrogenspiegel verändern. Das fanden Wissenschaftler der University of Utah in einer Studie unter 250 Frauen heraus. Die Forscher stellten zudem fest, das die Produktion der weiblichen Sexualhormone abhängig von der Ethnie unterschiedlich verändert wird.

So stieg der Östrogenspiegel bei asiatischen Frauen, die mehr als 200 Milligramm Koffein konsumierten. Bei Frauen mit weißer Hautfarbe hingegen sank der Östrogenspiegel beim Konsum der gleichen Menge. Die Veränderung des Sexualhormons hatte jedoch keinen Einfluss auf den Eisprung der Frauen. Auch Frauen im gebährfähigen Alter, die jeden Morgen eine Tasse Kaffee trinken, hätten keinen Grund zur Beunruhigung, so die Forscher.
USA / Erotik
31.01.2012 · 10:38 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen