News
 

Studie: Junge Männer bleiben länger im elterlichen Haushalt

Wiesbaden (dts) - Junge Männer bleiben deutlich länger im Elternhaus als junge Frauen. Wie das Statistische Bundesamt nach der Auswertung von Daten des Mikrozensus mitteilte, lebten im Jahr 2008 knapp die Hälfte (47 Prozent) der 18- bis 26-jährigen Frauen als ledige Kinder im elterlichen Haushalt, bei den gleichaltrigen Männern waren es hingegen fast zwei Drittel (63 Prozent). Junge Frauen würden auch sehr viel häufiger in einer Partnerschaft leben als junge Männer. 25 Prozent der 18- bis 26-jährigen Frauen führten demnach eine Ehe- oder Lebensgemeinschaft. Bei den gleichaltrigen Männern waren dies nur zwölf Prozent.
DEU / Gesellschaft / Familien / Daten
07.06.2010 · 08:54 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen