News
 

Studie: Jeder zweite Tablet-Nutzer hat schon digitale Medien gekauft

Berlin (dts) - Tablet-Computer werden zur wichtigen Plattform für digitale Medien: Gut jeder zweite Tablet-Nutzer (54 Prozent) hat bereits Spiele-Apps, E-Books und Co. für sein Gerät gekauft. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage unter Tablet-Nutzern von Bitkom Research. Am beliebtesten sind demnach Spiele für die Touchscreen-Rechner.

Knapp jeder dritte Tablet-Nutzer (31 Prozent) hat bereits eine Spiele-App gekauft. Auch Lesestoff wird häufig für den Tablet-Computer erworben. 30 Prozent der Nutzer eines solchen Gerätes haben bereits E-Books hierfür gekauft, 16 Prozent Zeitschriften oder Zeitungen. Knapp jeder Vierte hat bereits Musik-Dateien erworben, jeder achte (zwölf Prozent) Hörbücher. Kostenpflichtige Filme und Serien wurden von elf Prozent heruntergeladen. "Mit immer schnelleren Prozessoren und hochauflösenden Bildschirmen sind Tablet-Computer ideale Geräte zum Spielen, Lesen und Videoschauen", sagte Michael Schidlack, Bitkom-Experte für Unterhaltungselektronik. "Mit der steigenden Anzahl speziell angepasster Apps wird die Mediennutzung auf Tablet-Computern weiter zunehmen."
Vermischtes / DEU / Gesellschaft / Computer
21.10.2013 · 11:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen