News
 

Studie: Jeder dritte Erwachsene von Mobbing betroffen

Berlin (dts) - Die Gefahr durch Mobbing und Cyber-Mobbing steigt: Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" unter Berufung auf eine Studie des "Bündnisses gegen Cybermobbing" berichtet, ist jeder dritte Erwachsene von Mobbing betroffen, jeder zehnte auch online. Laut der Studie dauern 40 Prozent der Hass-Attacken länger als ein Jahr. Als Folge müssen sich 31 Prozent der Cybermobbing-Opfer in ärztliche Behandlung begeben.

Fast die Hälfte klagt über Depressionen, jeder Zehnte stuft sich als suizidgefährdet ein. Für die Studie wurden 6.200 Deutsche über 18 Jahren befragt.
Vermischtes / DEU / Gesundheit / Gesellschaft / Internet
23.03.2014 · 08:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen