News
 

Studie: Jeder achte Australier zwischen 16 und 24 will weniger Sex

Sydney (dts) - In Australien sind die jungen Männer zwischen 16 und 24 Jahren offenbar die größten Sex-Muffel. Das ergab eine Umfrage der University of New South Wales unter 4.300 Männern und 4.400 Frauen im Alter zwischen 16 und 64 Jahren. Demnach sagten zwölf Prozent der 16- bis 24-jährigen männlichen Befragten, dass sie weniger Geschlechtsverkehr haben wollen.

Damit stellen sie den höchsten Anteil aller Altersgruppen. Wie es hieß, habe man vor fünf Jahren ähnliche Ergebnisse festgestellt. Die Umfrage habe zudem ergeben, dass 57 Prozent der Männer zwischen 35 und 44 Jahren mehr Sex wollten, als die befragten Frauen (28 Prozent). Die Leiterin des Forschungsteams, Juliet Richters, unterstrich zudem die Bedeutsamkeit von Umweltfaktoren: "Aus sozialer Sicht spielen ganz unterschiedliche Dinge eine Rolle, einschließlich Zeit, Druck und Müdigkeit", so die Professorin.
Australien / Erotik
12.05.2011 · 14:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen