News
 

Studie: Intersexualität in Europa nicht anerkannt

Berlin (dts) - Intersexualität ist in Europa weiterhin nicht anerkannt. Das ergab eine Studie der ILGA-Europe (International Lesbian, Gay, Bisexual, Trans and Intersex Association). "Es gibt nur wenig Wissen über intersexuelle Menschen. Es ist ein Teil unserer Gesellschaft, der gänzlich versteckt wird", so Silvan Agius, Forscher und Co-Autor der Studie, gegenüber der Internetseite "EUobserver".

Lediglich in deutschen und schottischen Gesetzen würden Intersexuelle erwähnt. "Es bleibt unklar, warum intersexuelle Menschen von dem existierenden Anti-Diskriminierungsgesetz der EU verdeckt werden. Das liegt wohl hauptsächlich daran, dass die europäische Legislative dazu schweigt", sagte Agius. Australien sei ein großes Vorbild. Dort fragen Behörden nicht mehr nach dem Geschlecht. "Europa hinkt hinterher", so Del LaGrace Volcano, ein intersexueller Künstler.
DEU / Erotik / 002 / 229
14.06.2012 · 09:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen