News
 

Studie: Immer mehr Deutsche nutzen Handy-Navigation im Straßenverkehr

Berlin (dts) - Immer mehr Deutsche verlassen sich im Straßenverkehr und auf Reisen auf ihr Smartphone um ans Ziel zu kommen. Laut einer Umfrage von Infratest Dimap für die E-Plus Gruppe unter mehr als 2.000 Personen stieg die Zahl der Nutzer von mobiler Navigation von 1,8 Prozent im Vorjahr auf 15,5 Prozent. Damit nutze fast jeder sechste Verbraucher die Lotsenfunktion seines Smartphones.

2010 war es noch jeder 50. Verbraucher. Viele Mobiltelefone bieten solche Navi-Programme bereits ohne Aufpreis an. Dabei bieten die Programme laut Stiftung Warentest meist genauso guten Service wie klassische Navigationsgeräte.
DEU / Internet / Telekommunikation / Straßenverkehr / Reise
12.04.2011 · 11:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen