News
 

Studie: Hohe Spritpreise nicht gerechtfertigt

Berlin (dpa) - Autofahrer in Deutschland müssen an der Tankstelle mehr bezahlen, als es durch die hohen Ölpreise gerechtfertigt wäre. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Berechnung des Energie-Experten Steffen Bukold im Auftrag der Grünen-Bundestagsfraktion. Die Belastung sei allein im März rund 167 Millionen Euro zu hoch gewesen, errechnete Bukold. Der Mineralölwirtschaftsverband spricht von «Webfehlern» in der Studie. Es werde nur die Bruttomarge betrachtet und diese gleich Gewinn gesetzt. Erst wenn nach Abzug der Kosten noch etwas übrig bleibe, sei ein Gewinn erwirtschaftet worden.

Energie / Preise / Verbraucher
05.04.2012 · 11:29 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen