News
 

Studie: Gewalt gegen Polizisten nimmt zu

Berlin (dpa) - Die Gewalt gegen Polizisten nimmt zu. Das geht aus einer Studie hervor. Besonders betroffen sind Streifenbeamte - sie werden beleidigt, bedroht, gestoßen oder sogar geschlagen. Das sagte der Direktor des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen, Christian Pfeiffer, in Berlin. Die Täter würden immer jünger - zudem sei bei ihnen deutlich häufiger als früher Alkohol im Spiel. Niedersachsens Innenminister Uwe Schünemann forderte eine härtere Bestrafung von Gewalt gegen Polizisten.
Kriminalität / Polizei
26.05.2010 · 12:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
05.12.2016(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen