News
 

Studie: Genügend Schlaf verringert Einfluss von Genen aufs Gewicht

Seattle (dts) - Genügend Schlaf kann den Einfluss von Genen auf das Gewicht eines Menschen abschwächen. Das fanden Mediziner der University of Washington in Seattle in einer Studie unter mehr als 1.000 Zwillingspaaren heraus. Bei Menschen, die täglich mehr als neun Stunden schlafen, haben die Gene demnach weniger Einfluss auf das Körpergewicht, als bei Personen, die weniger als sieben Stunden schlafen.

Bei genügend Schlaf werden laut den Wissenschaftlern Umweltfaktoren wie die Ernährung oder sportliche Betätigung wichtiger. Frühere Studien hatten bereits einen Zusammenhang zwischen zu wenig Schlaf und Übergewicht belegt. Bei weniger Schlaf können die Gene laut der Studie Faktoren wie den Appetit, Blutzucker und den Stoffwechsel stärker beeinflussen.
USA / Beauty
02.05.2012 · 09:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen