News
 

Studie: Frauen sind idealistischer und weniger gewaltbereit als Männer

Heidelberg (dts) - Frauen orientieren sich viel stärker als Männer an idealistischen Werten und neigen deshalb deutlich weniger zu Gewaltkriminalität. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung am Institut für Kriminologie der Universität Heidelberg. Während vor allem jüngere Männer stärker als Frauen nach schnellem Erfolg oder hohem Lebensstandard streben, haben für Frauen Wertvorstellungen wie Toleranz oder soziales Engagement eine größere Bedeutung.

"Je wichtiger aber idealistische Werte für eine Person sind, desto größer ist ihre Bereitschaft, Rechtsnormen zu akzeptieren, die Gewalt verbieten und je größer die Akzeptanz dieser Normen ist, desto seltener wird diese Person gewalttätig", so der Wissenschaftler Dieter Hermann.
DEU / Wissenschaft / Gewalt / Gesellschaft
03.03.2011 · 20:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen